AOK Gesundheitszentrum Villingen-Schwenningen

“Wir sind GESUNDNAH – wir sind nicht nur da. Wir sind nah.“ So lautet die Philosophie der AOK. In Villingen-Schwenningen wurde nun ein neues AOK Gesundheitszentrum eingerichtet – unter dem Dach der AOK Schwarzwald-Baar-Heuberg.

Auf insgesamt 1.000 m2 bietet die AOK ihren Mitgliedern verschiedene Fitness-, Bewegungs- und Gesundheitskurse. Ergänzt wird das Angebot durch ein AOK-Kochstudio sowie Seminarräume für Ernährungskurse und das Präventionsprogramm für psychische Gesundheit.

Auf der 160 m2 großen Trainingsfläche wird vor allem das AOK-Rückenkonzept in kleinen Gruppen von bis zu 6 Trainierenden umgesetzt.

Mit dem AOK-Rückenkonzept bietet die AOK ihren Mitgliedern ein innovatives und wissenschaftlich fundiertes Trainingsprogramm. Mithilfe qualifizierter AOK-Fachkräfte können Versicherte kostenlos und langfristig gegen Rückenprobleme aktiv werden. Denn es ist belegt, dass die Lebensqualität von mehr als 80 Prozent aller Erwachsenen durch Beeinträchtigungen der Wirbelsäule und des Bewegungsapparats erheblich vermindert wird.

„Wir haben uns für Geräte der FREI AG entschieden, weil die Factum Novus II Geräteserie wie geschaffen ist für die Arbeit in Kleingruppen.“ erklärt Marc Digeser (Leiter AOK-Gesundheitszentrum) „Besonders überzeugt hat uns die konzentrisch-konzentrische Übungsform, bei der Agonist und Antagonist während einer einzigen Übung gleichzeitig trainiert werden. Zudem nutzen wir die Trainingssteuerung über das Chip Ei II System. Das spart enorm viel Zeit für Therapeuten und Trainierenden. Darüber hinaus waren auch Funktionalität und Design der Geräte für uns ausschlaggebend.“