Ambulantes Physiocenter Gronau GmbH, Westfalen

Im Dezember eröffnete das neue Physiocenter Gronau auf dem Gelände seines engen Kooperationspartners dem St. Antonius-Hospital in Sichtweite der niederländischen Grenze.

Hier stehen den 5 Mitarbeitern 9 Kabinen und 150 qm Trainings­fläche für die Behandlungen zur Verfügung bei denen sie das präventive Gesundheitstraining mit dem Reha Sport verbinden. „Durch das Zusammenführen dieser Bereiche“, erklärt Zentrums­leiter Ralf Plich, „schaffen wir die optimalen Voraussetzungen für die Erhöhung und den anschließenden Erhalt der Lebensqualität unserer Patienten und Kunden."

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Prävention und medizinische Fitness sowie die bestmögliche Betreuung von Patienten mit Muskuloskeletalen Funktions- und Strukturstörun­gen sind die Behandlungsschwerpunkte des Zentrums.

Das Ambulante Physiocenter Gronau betreut Selbstzahler und Kassenpatienten in einer warmen und lichtdurchfluteten At­mosphäre in der ein mit 6 Factum Geräten ausgestatteter Zirkel zum Training einlädt.

Auf die Frage, warum er sich für FREI entschieden habe, ant­wortet Ralf Plich: „Neben den sehr guten und ausgereiften technischen Eigenschaften und dem ansprechenden Design der Factum Linie, war die jahrelange, vertrauensvolle und professio­nelle Zusammenarbeit mit der FREI NORD für unsere Ent­scheidung ausschlaggebend."

Trainingsfläche - Ambulantes Physiocenter Gronau
Trainingsfläche - Ambulantes Physiocenter Gronau
Zentrumsleitung: Hr. Plich - Ambulantes Physiocenter Gronau
Trainingsfläche - Ambulantes Physiocenter Gronau