Details zur Serie

 

FACTUM® novus II: Analyse- und Trainingsgeräte

  • automatische Sitzhöheneinstellung und automatische Einstellung der Widerstände beim Training mit Software
  • Kombinationsgeräte: Training von zwei Muskelgruppen in einem = platz- und zeitsparend
  • hydraulischer Widerstand, separat einstellbar = einzigartige moderne Technik
  • konzentrisch / konzentrisches Training
  • kombinierbar mit softwaregestützten Test- und Trainingssystemen
  • kein Verletzungsrisiko, Bewegung kann jederzeit beendet werden
  • sehr leise, harmonische Bewegungsabläufe
  • perfekt für Gruppen- / Zirkeltraining
  • auch als Einzelgerät sinnvoll nutzbar
  • die Linie umfasst 9 Geräte

Einsatzgebiete

Die vielseitigen Trainingsgeräte können in allen Bereichen eingesetzt werden: Sport, Fitness, Medical Fitness, Rehabilitation, Therapie und Prävention.

Einfache Bedienung über Touch Screen

An dem großen und übersichtlich gestalteten ITS Touch Screen werden Widerstände und Sitzhöhe manuell eingestellt. Die Symbole sind selbsterklärend, ein leichtes Antippen reicht aus und schon startet das Training.
Korrektes Training garantiert: Das Gerät erlaubt kein Schummeln. Es werden nur korrekt ausgeführte Bewegungen gezählt. Ein Laufbalken gibt die optimale Trainingsgeschwindigkeit vor, der Trainierende passt seine Bewegungen an und bleibt so von der ersten bis zur letzten Wiederholung in einem gleichmäßigen Rhythmus.
Einstellungen und Training sind extrem einfach durchzuführen – das spart Kosten und Zeit und ist besonders beim Präventions- oder Zirkeltraining in der Gruppe wichtig.

Computergestütztes Training mit dem Chip-Ei

Beim computergestützten Training mit dem Chip-Ei werden die Einstellungen der Widerstände und der Sitzhöhe automatisch vorgenommen. Einfach das Chip-Ei einstecken, das Gerät stellt sich selbst ein und das Training kann beginnen.
Die Software übernimmt die Trainingssteuerung und Analyse. Trainingsplanerstellung, Maximalkraftmessung, Auswertung der Kraftverhältnisse und Dokumentation erfolgen schnell und sicher am PC. Der Therapeut kann seine Zeit für die optimale Betreuung der Kunden einsetzen.

Klug durchdacht: Mit einem Trainingssystem steuern Sie drei Komponenten Ihrer Praxis! Die FACTUM novus II Geräte lassen sich über das Chip-Ei und die entsprechende Software problemlos mit den GENIUS·ECO oder LUXXUM Geräten und den FREI Cardiogeräten verbinden und verwalten.

Kombinationsgeräte

An einem Gerät werden während einer einzigen Übung Agonist und Antagonist gleichzeitig trainiert! Das geschieht ohne Umstellen des Gerätes, in einem flüssigen Bewegungsablauf. Das ist effektives Training. Hier sparen Sie Platz, Zeit und Energie. Wichtig: Die Widerstände für die jeweilige Trainingsrichtung, zum Beispiel Bauch- oder Rückentraining, können selbstverständlich getrennt voneinander eingestellt werden. So erreicht der Trainierende das optimale muskuläre Gleichgewicht.

Sicheres Training

Unser modernes hydraulisches Widerstandssystem verzichtet komplett auf Gewichtsplatten. Das Training verläuft konzentrisch / konzentrisch, die Bewegung kann an jeder beliebigen Stelle beendet werden ohne dass Gewicht auf dem Trainierenden lastet. Dieses gesunde Training ist ideal für Schmerzpatienten, ältere Menschen oder adipöse Trainierende.

Platzwunder

Kaufe 9 – erhalte 16! Die 9 FACTUM novus II Geräte bieten Ihnen die Leistungen und Therapiemöglichkeiten von insgesamt 16 verschiedenen Trainingsgeräten. Und durch ihre kleine und kompakte Form passen sie problemlos in jede Praxis. Wo gibt es das denn noch?

Zirkeltraining

So macht trainieren Spaß! Gemeinsam in der Gruppe, optimal betreut in einem therapeutisch sinnvollen Zirkeltraining, fühlen sich viele Trainierende gut aufgehoben. Effizienter Personaleinsatz, zielgenaue Angebote für Ihre Kunden und kassengeförderte Kurse: Damit können Sie nur gewinnen!

Atmosphäre

Das Training an FACTUM novus II Geräten ist beeindruckend leise. In den Trainingsräumen entsteht eine ruhige Atmosphäre, ohne Hektik oder störende Geräusche. Alle Bewegungen verlaufen harmonisch, sanft und ausgeglichen. Hier fühlen sich Ihre Kunden nicht gestresst, sondern entspannen beim Training.

Medizinprodukte

Sicherheit beim Training ist besonders wichtig für das Wohl Ihrer Patienten und Kunden. Daher unterhält die FREI AG ein Qualitätsmanagement-System nach DIN EN 13485. Höchste Qualitätsansprüche bei der Fertigung in Deutschland sind Voraussetzung für Ihre Zufriedenheit.

 

Design geschützt.

 

 

 

Produktkategorie: 
FACTUM®